Aktuelles vom SV „Blau-Weiß“ Sande 1946 e.V.

Neues aus den Volleyball-Ligen

Jubel

Sande schafft Wende ~ Mit zwei Siegen sind die Volleyball-Oberliga-Damen des SV Sande und des SC Grün-Weiß Paderborn glänzend aus dem Wochenende gekommen.

SG FdG Herne – SV Sande 1:3. Spannend war es wieder einmal beim SV Sande. Beim Gastgeber hatte es einen Trainerwechsel gegeben. Das Team war deshalb besonders motiviert und gewann den ersten Satz aufgrund starker Außenangriffe mit 25:21. Nach taktischen Umstellungen im Sander Team, bei denen unter anderem die Aufschläge kürzer gespielt wurden, bekam Herne Probleme und die Gäste erkämpften sich mit starken Abwehraktionen die 2:1-Satzführung (25:18, 25:19). Im vierten Durchgang lag der SV Sande schon 3:12 zurück, ehe vor allem Zuspielerin Svenja Sundermann mit guten Aufschlägen für die Wende sorgte. Herne hatte zwar noch einen Satzball, doch beim Stand von 27:26 blockte Rebekka Schnitker über die Mitte und erzielte damit den entscheidenden Punkt. »Es war ein anstrengendes Match, wir haben aber am Ende um jeden Ball gekämpft und damit die Wende noch geschafft«, sagte Trainer Markus Brockhoff.

Quelle: Westfalen-Blatt, 31.01.2017