2018/01/07 Volleyball-Rundschau

Damen 1

Einige unserer Teams waren bereits am Wochenende unterwegs, um sich selbst und das mannschaftliche Zusammenspiel fix wieder in Form zu bringen. Gelegenheit dazu bestand zum Beispiel beim traditionellen Weihnachts-Abspeck-Turnier (WAT) in Bielefeld. Am Samstag konnten sich hier die Damen 1 gegen den Regionalligisten VfL Oythe und den Ligakonkurrenten VoR Paderborn ohne Satzverlust durchsetzen und somit das Turnier gewinnen (siehe Foto). Glückwunsch, Ladies!

Unser Hobby-Mixed-Team trat einen Tag später ebenfalls in Bielefeld in der Mixed-Konkurrenz an. Chancenlos mussten sie sich hier in der Gruppenphase geschlagen geben, zu stark besetzt waren teilweise die gegnerischen Teams für unser von Krankheiten und Verletzungen gebeuteltes Hobby-Team. In den anschließenden Platzierungsspielen kehrte dann der Erfolg zurück und es konnte immerhin ein 21. Platz unter 24 Teams erspielt werden. Da konnten sie auch wieder lachen.

Hobby Mixed

Unsere U13- und U14-Oberliga-Teams wollten den VoR-Cup in Paderborn zur Vorbereitung auf die anstehenden letzten Liga-Spiele und die Qualifikationsrunden zu den Westdeutschen Meisterschaften nutzen. Los ging's am Samstag mit der U13. Hier war starke Konkurrenz vorprogrammiert, denn alleine sechs Teilnehmer der letzten U12-Westdeutschen Meisterschaft der Mädchen und zwei der Westdeutschen Meisterschaft der Jungen waren dabei, ergänzt durch den Vizemeister Niedersachsens (Bad Pyrmont) und den Dritten aus Sachsen (Markkleeberg). Nach zwei Niederlagen in der Gruppenphase behielten unsere U13-Mädels in der Zwischenrunde die Nerven und bezwangen in zwei Tie-Break-Krimis erst TV Eiche Grüne und dann TG RE Schwelm. Im abschließenden Platzierungsspiel gegen VV Humann Essen kämpften unsere "Kleinen" erneut bis zum Schluss und hätten es fast wieder in den Tie-Break geschafft. Der 2. Satz ging dann aber doch mit 31:33 an Essen. Somit belegte Sande am Ende hier einen tollen Platz 10 von 15.

Am Sonntag durfte sich dann die U14 austoben. Auch sie startete mit zwei Niederlagen in der Gruppenphase und konnte danach zwei Siege gegen das Jungen-Team Schaumburg und die Mädchen vom SCU Lüdinghausen einfahren. Damit ging es im letzten Spiel des Turniers um Platz 13, wo der erste Satz noch knapp (23:25), der zweite Satz dann schon deutlicher (14:25) verloren ging. Nach fünf anstrengenden Spielen wurde somit Platz 14 von 18 verbucht und wie geplant viel Spielpraxis gesammelt.

Am kommenden Wochenende geht es dann wieder in der Liga rund:

  • Samstag, 13.01.2018
    • 14:00 Uhr U14-Oberliga gegen VoR Paderborn Mädchen 3 und VoR Paderborn Jungen (Riemeke-Halle)
    • 12:00 Uhr U18-Bezirksliga gegen Dringenberg und Bielefeld (Sporthalle Sande)
  • Sonntag, 14.01.2018
    • 17:00 Uhr Damen 1 gegen GW Paderborn (Goerdeler-Sporthalle)
    • 16:30 Uhr Damen 2 gegen SC Halle (Sporthalle Sande)
    • 12:15 Uhr Damen 3 gegen GW Paderborn 2 (Von-Fürstenberg-Realschule)
    • Die Damen 4, 5 und 6 treten auswärts an.

Vor allem für die Damen 1 und 2 geht es hier um wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze (Damen 1) bzw. gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf (Damen 2). Die Sander Fans haben dann die Qual der Wahl, wen sie vor Ort unterstützen möchten.